Direkt zum Hauptinhalt
Karte

Brekkenroute

(35.0 km)

Sie fahren vorbei an den Oudegaaster Brekken, ein Gewässer, das in direkter Verbindung mit den Seen steht. Wasser, wohin man auch schaut. Besonderheit: Die Gegend ist ein Favorit der Kurzschnabelgans. Fast alle Kurzschnabelgänse überwintern hier in Südwestfriesland, um dann in Spitzbergen zu brüten. Auf dem Merk in Workum (KP 17) finden sich mehrere Cafés. Das Jopie Huisman Museum liegt nur 50 m weiter. In Oudega, mit der größten Spinnenkopfmühle der Niederlande, gibt es unter anderem das Café-Restaurant Trije Doarpen. Die Schleuse (KP 20) mit den ganze alten Schiffen ist ein schöner Ort, der einen an die Vergangenheit denken lässt.

Das wirst du sehen

1

Workum (Warkum)

Workum (friesischer Name: Warkum) gehört zu den berühmten elf friesischen Städten und besitzt schon seit 1399 Stadtrechte. Dank ihrer Lage an der ehemaligen Zuiderzee und der unmittelbaren Nähe zur friesischen Seenplatte.

Workum (Warkum) Workum Fontein
17
2

Sankt-Gertrudiskirche

Die Gertrudiskirche in Workum ist ein besonderes Beispiel für den spätgotischen Kirchenbau. Der kreuzförmige Aufbau und die Ausführung als dreischiffige Hallenkirche sind für diese Epoche frieslandweit einmalig.

Sankt-Gertrudiskirche St. Gertrudiskerk vanuit de lucht
3

Museum Warkums Erfskip

Von dem Waagegebäude aus, erlebt man Workum!

Museum Warkums Erfskip
4

11Fountains Workum

Schon seit Jahrhunderten wird das Stadtwappen von Workum von zwei Löwen gestützt. Sie wirken naiv und ihre theatralische Pose reizt uns zum Lachen.

11Fountains Workum
5

Jopie Huisman Museum

Das Jopie Huisman Museum ist dem Werk und dem Leben des friesischen Malers Jopie Huisman gewidmet. Die Bilder dieses meisterhaften Autodidakten sind geprägt von der Liebe zur Natur und dem Mitgefühl für andere.

Jopie Huisman Museum
04
06
6

Nijhúzumer Tsjerke

De kerk van Nijhuizum is de kleinste van Friesland, in 1721 opgetrokken uit de restanten van een ouder gebouw. Het is een bescheiden kerkje met een kerktoren en een eenvoudig interieur.

Nijhúzumer Tsjerke achterzijde kerkje Nijhuizum
16
7

Monnikenburenmolen / Nijhuizumermolen

Spinnekopmolen vlakbij Nijhuizum en wordt ingezet als poldermolen.

Monnikenburenmolen / Nijhuizumermolen
8

Mûntsebuorsterpolder

In het voorjaar is het topdrukte in de Mûntsebuorsterpolder. De grote aantallen kleine rietganzen maken dan plaats voor de weidevogels. Onze nationale vogel de grutto en de tureluur met zijn lange...

Mûntsebuorsterpolder
9

Aldegeaster Brekken

Das Wasser der Aldegeaster Brekken liegt in der Nähe des Dorfes Oudega SWF.

Aldegeaster Brekken Aldegeaster Brekken
15
10

Molen Doris Mooltsje

Die grundaufrestaurierte "Doris-mooltsje" ist ein Prunkstück in der Landschaft. Die Mühle ist die älteste Windmühle in Friesland und wegen der herrlichen Lage ist diese Mühle ein sehr beliebter Ort für Hochzeitsfotos.

Molen Doris Mooltsje
31
32
11

Oudega

Oudega ist ein gemütliches Dorf und liegt am Oudegaaster Brekken.

Ontdek Oudega

Oudega
12

Die Ankertsjerke in Oudega SWF

Zentral in dem ursprünglich mittelalterlichen Uferdorf Oudega findet man die Ankertsjerke. Umgeben von einem kleinen, umzäunten Kirchhof, steht sie genau auf der Nord-West-Achse, entlang derer das Dorf entstand. Ü

Die Ankertsjerke in Oudega SWF De Ankertsjerke vanuit de lucht
13

Kirche von Sânfurd

Sânfurd (Sandfirden) ist einer der schönsten Orte in Friesland. Ein pittoreskes Dorf, gelegen zwischen den friesischen Seen. Im alten Kirchlein von Sânfurd werden regelmäßig kulturelle Aktivitäten organisiert. Die Kirche kann auch für Veranstaltungen wie Vorträge gemietet werden.

Kirche von Sânfurd Sanfurd
38
35
14

Heeg

Heeg ist das ultimative Ziel für Wassersportler.

Bezoek Heeg

Heeg
15

Besucherzentrum und VVV Heeg

Besuchen Sie das interaktive Besucherzentrum in Heeg. Ein inspirierender Ort, der Lust auf mehr macht. Hier kaufen Sie die besten Souvenirs und natürlich Tickets für eine Fahrt mit dem Aalfrachter.

Besucherzentrum und VVV Heeg
16

Die Sint Josephkerk in Heeg

Die privilegierte Stellung des Protestantismus in den Niederlanden endete im 19. Jahrhundert. Nach 1850 führte dies zu einem Bauboom von katholischen Kirchen, zumeist im neogotischen Stil, anknüpfend an das Mittelalter.

Die Sint Josephkerk in Heeg de Sint Josephkerk Heeg vanuit de lucht
17

Die Haghakerk in Heeg

Um der wachsenden Kirchengemeinde Platz zu bieten, mussten 1840 Teile eines älteren Heeger Gotteshauses aus dem Jahre 1745 weichen.

Die Haghakerk in Heeg De Haghakerk vanuit de lucht
34
18

Gaastmeer

Gaastmeer ist der ideale Ort, um der Hektik des Tages zu entfliehen und Ruhe und Weite zu genießen.

Verken Gaastmeer

Gaastmeer
19

Veerpont It Oerset (Gaastmeer)

Veerpont It Oerset (Gaastmeer) De pont steekt van wal
23
20

De Oerpolder

Het Heidenschap, een moerassig gebied nabij Workum. 's Winters stond het gebied veelal onder water, 's zomers was het grasland. Friese schrijver Hylke Speerstra schreef er een boek over: hoe de boeren hier vroeger leefden en de harde werkelijkheid.

De Oerpolder Oerpolder
21

Tjasker It Heidenskip

Oudste paaltjasker van Nederland uit 1915.

Tjasker It Heidenskip
18
21
20
22

Sluis Workum

De sluis vormt de verbinding tussen de Diepe Dolte in het centrum en het twee kilometer lange kanaal Het Zool dat uitkomt op het IJsselmeer.

Sluis Workum
23

Scheepstimmerwerf De Hoop

Scheepstimmerwerf ‘De Hoop’ is een begrip in Workum en ver daarbuiten. Al meer dan driehonderd jaar gevestigd naast de sluis.

Scheepstimmerwerf De Hoop
24

Blazerhafen

Neben der Seeschleuse von Workum findet man den Blazerhafen, einen Museumshafen mit Original-Fischersegelbooten aus der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Eine wahre Postkartenidylle, ideal zum Flanieren.

Blazerhafen
22
17
25

Workum (Warkum)

Workum (friesischer Name: Warkum) gehört zu den berühmten elf friesischen Städten und besitzt schon seit 1399 Stadtrechte. Dank ihrer Lage an der ehemaligen Zuiderzee und der unmittelbaren Nähe zur friesischen Seenplatte.

Workum (Warkum) Workum Fontein

Beschreibung

1

Workum (Warkum)

Workum (friesischer Name: Warkum) gehört zu den berühmten elf friesischen Städten und besitzt schon seit 1399 Stadtrechte. Dank ihrer Lage an der ehemaligen Zuiderzee und der unmittelbaren Nähe zur friesischen Seenplatte.

Workum (Warkum) Workum Fontein
  • Van Workum fiets je vanaf knooppunt 4 langs de Trekwei richting IJsboerderij Margje (knooppunt 6). Daar sla je rechtsaf richting Nijhuizum. Bij de T-splitsing ga je linksaf naar het noorden. Je passeert knooppunt 16.
  • Vlak voordat de weg ophoudt bij een boerderij ga je rechtsaf het 'Brekkenpaad' op. Dit is een smal paadje.
  • Je volgt de weg langs het water van de Oudegaaster Brekken. Op het noordelijkst gedeelte van de route kom je een bruggetje tegen (knooppunt 15). Daar fiets je overheen. Je volgt de weg weer, langs de molen. Als het Brekkenpaad ophoudt (knooppunt 31) ga je rechtsaf, richting Oudega. 
  • Bij knooppunt 32 in het dorp ga je rechtdoor richting Heeg.
  • Bij de rotonde (knooppunt 35) sla je rechtsaf. Je fietst het centrum van Heeg in. Dwars door de winkelstraat. Bezoekerscentrum Heeg kom je tegen.
  • Je fietst alsmaar rechtdoor, Heeg weer uit, naar knooppunt 34. Je gaat rechtdoor het Dorpje Gaastmeer in. Langs het restaurant over het water met de brug, richting de fietspont.
  • Na de pont fiets je rechtdoor en bij de T-splitsing ga je rechtsaf richting It Heidenskip.
  • Bij knooppunt 23 ga je rechtsaf/rechtdoor tot aan knooppunt 18, daar ga je linksaf richting Workum.
  • Bij knooppunt 21 ga je rechtsaf. Je vervolgt de weg en komt dan vanzelf bij knooppunt 20 (de Sluis) in Workum.

Onderweg is er genoeg horeca in Workum, Oudega, Heeg en/of Gaastmeer om even te pauzeren om wat eten en drinken. Ook zijn er voldoende oplaadpunten voor de e-bike.

25

Workum (Warkum)

Workum (friesischer Name: Warkum) gehört zu den berühmten elf friesischen Städten und besitzt schon seit 1399 Stadtrechte. Dank ihrer Lage an der ehemaligen Zuiderzee und der unmittelbaren Nähe zur friesischen Seenplatte.

Workum (Warkum) Workum Fontein
  • 17
  • 04
  • 06
  • 16
  • 15
  • 31
  • 32
  • 38
  • 35
  • 34
  • 23
  • 18
  • 21
  • 20
  • 22
  • 17

Suchen & Buchen

Reisegruppe