Direkt zum Hauptinhalt
MAP

24 Stunden in ... Woudsend

| Redactie VVV Waterland van Friesland

Das alte Handelsdorf Woudsend liegt zwischen dem Heegermeer und dem Slotermeer. Die Lage ist perfekt, um Ihr Boot festzumachen (kostenlos!) Im Yachthafen und um das Dorf zu erkunden. Aber auch wenn Sie kein Wassersportler sind, lohnt es sich auf jeden Fall. Wir geben Tipps für ein ideales 24-Stunden-Essen in Woudsend.

 

10:00 Uhr

Beginnen Sie den Tag mit einer schönen Tasse Kaffee. Von der Terrasse des "Café / Restaurant de Watersport" in der Nähe der Brücke haben Sie einen direkten Blick auf eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen in Friesland. Im Sommer gibt es viel Action von den vorbeifahrenden Booten. Tipp: Wenn der hausgemachte Monchou-Kuchen verfügbar ist, müssen Sie ihn probieren!

11:00 Uhr

Gehst du auf die Elfstegentocht? Verwenden Sie die Route, um durch die gemütlichen Gassen zu wandern, die schönen Häuser und Woudsend mit anderen Augen zu bewundern. Jede Gasse hat ihre eigene Geschichte. Zum Beispiel das der Gasse Kollegat. Welche Namen lesen Sie an der Wand in dieser Gasse? Hier vertrauen verliebte und verlobte Paare seit Jahrzehnten ihre Beziehung der Ewigkeit an. Die Mauer ist immer noch beliebt bei den jungen Leuten von Woudsend, die zu ihrem Entsetzen oder Vergnügen manchmal die Namen ihrer Eltern erkennen.

Folgen und lesen Sie die Route auf Elfstegentocht Woudsend, wo Sie sofort sehen, wo Sie sich mit dem GPS auf Ihrem Smartphone befinden. Oder erhalten Sie eine kostenlose Routenbroschüre in einem Geschäft in Woudsend.

12:00 Uhr

Mittagessen in himmlischen Sphären? Dann unterbrechen Sie die Tour an einem einzigartigen Ort im Kerk Restaurant 't Ponkje in Woudsend in der Fermaningsteech. "Ponkje" bezieht sich auf das friesische Wort für Kirchentasche, da dieses Restaurant in der alten mennonitischen Kirche von Woudsend erbaut wurde. Und das können Sie sehen: Kirchenbänke, Kniebeugen, Orgelgalerie, Resonanzboden der Kanzel und Kirchentaschen sind erhalten geblieben. Gut zu wissen: Sie haben eine spezielle Kindermenükarte für die Kinder.

13:30 Uhr

In den Sommermonaten, am Samstagnachmittag, ist es interessant, einen Blick in De Sint Michaëlkerk zu werfen. Es ist die älteste römisch-katholische Kirche in Friesland und die einzige erhaltene versteckte Kirche aus dem 18. Jahrhundert. Es sind Hostessen und / oder Gastgeber anwesend, die Ihnen gerne mehr erzählen.

14:30 Uhr

Auf der Molestrjitte in Woudsend befindet sich eine noch in Betrieb befindliche Mühle aus dem 17. Jahrhundert mit einem eigenen Geschäft. Cees Notenboom ist ein Müller von Molen Het Lam und mahlt verschiedene Getreidesorten zu Mehl. Cees bezieht das Getreide so weit wie möglich von Biobauern in der Region. Das Mehl geht an Bäcker in der Region, aber auch an den friesischen Bierbrauer Us Heit. Dies macht verschiedene spezielle Biere aus dem Malz. Die Mühle kann besichtigt werden und spezielle Backmischungen sind im Geschäft erhältlich, um zu Hause loszulegen.

15:30 Uhr

Woudsend hat zwei Kunstgalerien, die Sie gerne mit wunderschöner Kunst und inspirierenden Geschichten verwöhnen. Besuchen Sie die Galerie LYTS im Midstrjitte oder die Galerie Iris Anders Mooi im Iewâl? Oder beides?

18:30 Uhr

Gutes Essen ohne Schnickschnack? Dann besuchen Sie Omke Jan (Friesisch für Onkel Jan). Hier finden Sie ehrliche Gerichte, die mit möglichst vielen Produkten direkt vom örtlichen Landwirt zubereitet werden. Schönes Detail: Das Interieur wurde von Piet Hein Eek mit einer Hommage an den alten Bauernhof entworfen.

22:30 Uhr

Nach einem schönen Tag in Woudsend können Sie sich im B&B MID83 ausruhen. Dieses alte Lagerhaus aus dem Jahr 1835 wurde einst als Mastmacher gebaut, aber jetzt können Sie zum Beispiel im geräumigen Pakhuiskamer gut schlafen. Leckeres Koese!

9:00 Uhr

Nach dem Frühstück im B&B MID83 mit fairen und ehrlichen Produkten aus der Region sind Ihre 24 Stunden in Woudsend bereits vorbei. Glücklicherweise gibt es in Waterland van Friesland noch so viele Dörfer und Städte zu entdecken. Waren Sie schon in Hindeloopen, gelobt von Lonely Planet? Haben Sie schon auf dem Waterpoort of Sneek gestanden? Komm schon, es ist keine Zeit zu verlieren!

 

Bauernmarkt

Im Juli und August findet donnerstags von 11 bis 17 Uhr auf dem Waechswâl ein gemütlicher Bauernmarkt statt.


Exkursionen

Vom Loswal aus werden organische Segel- und Wanderausflüge organisiert. Mit einem Bauernboot besuchen Sie die Naturinsel Gouden Boaiem und den Bauernhof auf der Insel.

Weitere Informationen und Anmeldung über Gouden Boaiem.

Möchten Sie weitere Blogs und Artikel über Waterland van Friesland lesen?
Sehen Sie sich hier unsere Übersicht an.

Suchen & Buchen

Reisegruppe