Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Marboei

| Redactie VVV Waterland van Friesland

Die Ankerplätze von Marboei

Jedes Jahr gab es mehr und jetzt gibt es mehr als 100: die MarBoe von 'Recreation Marrekrite' in den friesischen Gewässern. Die meisten gelb-blauen Bojen befinden sich im Wasserland Friesland, aber immer an einem besonderen Ort mitten im Wasser. Wenn Sie diesen Ort festmachen, gehört er Ihnen für eine Weile. Sie sind weg von all der Hektik und erleben die Ruhe und den Raum um Sie herum. Eine Inspirationsquelle, mit der sich verschiedene Dichter beschäftigt haben.

Poetische Verankerungen

Zum Beispiel machte die Dichterin Ellen Deckwitz zum ersten Mal in ihrem Leben eine Bootsfahrt, Elmar Kuiper schaute auf der "Swarte Brekken" in die Vergangenheit und Jaap Krol ging auf der "Sleattemer Mar" auf und ab. Erik Lidners Gedicht am Ende der Seite handelt von der MarBoei in Boornzwaag. Hier wurden in seinen Augen Wasser und Land eins. Er sah einen Traktor vom Wasser auf die Wiesen fahren. Es schien, als wären sie auf der gleichen Ebene, sie waren beide auf der gleichen Ebene. Dieses Bild ließ ihn nie los und inspirierte ihn zu seinem Gedicht. Alle Gedichte, Ankerplätze und Informationen über die MarBoei können auf www.marboei.frl gelesen werden

Boornzwaag 

Erik Lindner

Ein Schiff dreht offenes Wasser um
Der Traktor fährt über dieselbe Ebene
Blumen blühen in gleichmäßigen Wellen
Bäume, die die Masten am Ufer biegen

Entenfedern drängten sich zusammen
am Deck kleben
die Stoppeln der Schilfkragen

ein überflutetes Dorf in feuchtem Grasland
Blasen sprudeln an die Oberfläche

Wurzeln von Bäumen hängen am Zenit
das Stahlkabel von unten zur Boje.

Möchten Sie weitere Blogs und Artikel über Waterland van Friesland lesen?
Sehen Sie sich hier unsere Übersicht an.