Direkt zum Hauptinhalt
MAP

V2-Raketenstartplatz und Friedenstempel (Einschlagsort)

Rijs

Gaasterland wurde in den letzten Monaten des Jahres 1944 zum Startplatz der Deutchen V-2-Rakete. Die Raketen wurden vom Rijsterbos auf Südengland und Antwerpen abgefeuert.

Gaasterland wurde in den letzten Monaten des Jahres 1944 zum Startplatz der Deutchen V-2-Rakete. Die Raketen wurden vom Rijsterbos auf Südengland und Antwerpen abgefeuert.
 
Schon vor dem Zweiten Weltkrieg experimentierte Deutschland mit Raketen. Die Air Force stellte den billigeren V1 her, der von einem festen Werfer abgefeuert wurde. Es war eine fliegende Bombe und eine unzuverlässige Waffe; etwa 25 % lehnten ab. Das Militär entwickelte die V2, eine Rakete mit einer Reichweite von 450 Kilometern. 

Einige Tage nach der Landung in der Normandie im Juni 1944 begannen die Deutschen, V-2 in London zu starten. Der erste Start erfolgte am 8. September 1944 von Den Haag aus. Ende September 1944 beschlossen die Deutschen, eine ihrer beiden V-2-Startbatterien von Walcheren nach Gaasterland zu verlegen. 

Der Rijsterbos mit seinen alten Bäumen würde der Batterie 444 ideale Deckung bieten. Zwischen dem 25. September und dem 20. Oktober wurden mehr als 75 Raketen abgefeuert. 

Hier finden Sie V2-Raketenstartplatz und Friedenstempel (Einschlagsort)

Adresse:
Murnserleane
8572 WN Rijs
Route planen
Entfernung:
Zeige Suchergebnisse

Suchen & Buchen

Reisegruppe