Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Rathaus von Bolsward

Bolsward

Bolsward beherbergt viele Baudenkmäler, aber eines sticht unter allen hervor: das Rathaus von 1615. Das Prunkstück der Stadt wurde entworfen von Jacob Gysbert, dem Vater des friesischen Dichters Gysbert Japicx.

Das Rathaus von Bolsward ist eines der architektonischen Perlen Frieslands, auch wenn es gerade zu Restaurierungszwecken von einem Gerüst umgeben ist. Das reich verzierte Rathaus wurde von 1614 bis 1617 von Jacob Gysbert (dem Vater von Gysbert Japicx) in einer friesischen Variante des Manierismus-Baustils (späte Renaissance) errichtet.

Nachdem die Gemeinde Bolsward 2011 in die Gemeinde Súdwest-Fryslân eingegliedert wurde, hat es seine Funktion als Rathaus verloren. In dem prächtigen Hochzeitssaal hat so manches Paar geheiratet.

Nebenan befindet sich das Gemeindemuseum „De Oudheidkamer“, in der Etage über dem alten Gerichtssaal. Hier findet man verschiedene Gegenstände aus der Geschichte der Stadt Bolsward. Das Gebäude erhält in den kommenden Jahren eine neue Funktion: Hier entsteht das neue historische Zentrum. Ein Ort, an dem Vergangenheit und Gegenwart einander begegnen: mit Museen, einer Bibliothek und einem neuen Archiv. Mit anderen Worten: die Schatzkammer der Region!

Hier finden Sie Rathaus von Bolsward

Adresse:
Wipstraat 1
8701 HZ Bolsward
Route planen
Entfernung:
Zeige Suchergebnisse

Suchen & Buchen

Reisegruppe