Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Museum en Werkplaats Houtstad IJlst

Ijlst

Erleben Sie die Geschichte von IJlst! Besuchen Sie das Museum und die Werkstatt:“Houtstad IJlst”/ “Holzstadt IJlst”. IJlst ist seit Jahrhunderten mit Holz verbunden.

Das Holz im Laufe der Jahrhunderte
IJlst ist seit Jahrhunderten mit Holz verbunden. Bis zur Erfindung der Kurbelwelle im Mittelalter musste das Holz von Menschenhand earbeitet werden. Aufgrund der Erfindung der Kurbelwelle (mit dem Gedanken, aus einer drehenden Bewegung eine Auf- und Abbewegung zu machen) konnten Baumstämme mit Hilfe von Windkraft gesägt werden. Aufgrund der Erfindung der Dmpfmaschine war die Windkraft nicht mehr nötig. Der für die Windmühle entwickelte Sägerahmen wurde jetzt mit Dampf angetrieben. Später wurde ein Elektromotor mit dem Sägerahmen verbunden. 

Mit Dampf sägen!
In IJlst können Sie die vollständige Entwicklung des Holzsägens sehen und erleben. Die Holzsägemühle “De Rat” zersägt noch wie vor 300 Jahren Bäume zu Brettern. Von Zeit zu Zeit wird der Sägerahmen im Museum mit Dampf oder Strom angetrieben. Aber auch eine vom Menschen angetriebene Säge können Sie bei uns bewundern! 

“Nooitgedagt”: Schlittschuhe, Werkzeug und Spielzeug
1865 begann Jan Nooitgedagt mit dem Herstellen von Hobeln und Meißeln. Mit seinen vier Söhnen gemeinsam baute er das Unternehmen zu einem Betrieb mit 150 Angestellten aus.
Sie können die Produktentwicklung innerhalb der letzten 150 Jahre kennenlernen.
Das Werkzeug von “Nooitgedaagt” wird noch heute für dessen Qualität gelobt. Das ist auch der Grund dafür, dass die Werkzeuge ein zweites Leben verdienen! Exemplare, die doppelt sind, können beim Museum “Houtstad IJlst” gekauft werden! Eines der Ziele des Museums “Houtstad IJlst” ist Nachhaltigkeit.

Gebäude Museum “Houtstad IJlst”
Das damalige Holzgebäude inspirierte den Bau des heutigen Museumsgebäudes. Neun robuste Würfel formen ein Ganzes. Das Gebäude ist energieneutral. Vom Gebäude aus haben Sie einen phantastischen Ausblick auf die Holzsägemühle und die jahrhundertealte Fahrtroute, die “Geeuw”, Richtung Sneek.
Sie können auch den Blumenspringbrunnen genießen, der häufig als der Schönste der 11 Springbrunnen bezeichnet wird. IJlst hat Ihnen viele gesellige Terrassen zu bieten. Sie können aber auch eine prächtige Wanderung durch die Altstadt von IJlst machen und die einzigartigen Gärten genießen. 

Gruppen sind das ganze Jahr über willkommen (Bitte vorab einen Termin vereinbaren!)

Aktuelle Informationen und/oder Änderungen finden Sie unter Facebook.com/houtstadijlst oder www.houtstad-ijlst.nl

Hier finden Sie Museum en Werkplaats Houtstad IJlst

Adresse:
Sneekerpad 14
8651NE Ijlst
Route planen
Entfernung:
Zeige Suchergebnisse

Suchen & Buchen

Reisegruppe