Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Glockenstuhl Bantega

Bantega

Der Glockenstuhl von Bantega stammt aus dem Jahr 1923 und wurde 1973 restauriert. Die heutige Glocke ersetzt die 1933 von Petit und Fritsen gegossene Glocke, die 1943 von den deutschen Truppen beschlagnahmt wurde

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Der Glockenstuhl von Bantega stammt aus dem Jahr 1923 und wurde 1973 restauriert. Die heutige Glocke ersetzt die 1933 von Petit und Fritsen gegossene Glocke, die 1943 von den deutschen Truppen beschlagnahmt wurde. Der friesische Text auf der Glocke lautet: „De Stellen klok, Dy‘t liede by dea, Sil ik forgange yn‘t Nye Bantegea“ (Die gestohlene Glocke, die zum Tod läutete, werde ich im neuen Bantega ersetzen). 

Hier finden Sie Glockenstuhl Bantega

Adresse:
Middenweg 165
8538 RA Bantega
Route planen
Entfernung:
Zeige Suchergebnisse

Suchen & Buchen

Reisegruppe