Direkt zum Hauptinhalt
Karte

Tjeukemeer (Tsjûkemar)

Oldeouwer

Das Tjeukemeer ist der größte Binnensee in Friesland.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Das Tjeukemeer ist der größte Binnensee in Friesland. Es gibt verschiedene Geschichten über die Entstehung und Namensgebung des Tjeukemeers.

Am Rand des Tjeukemeer, beim Pumpwerk von Echten, steht die Statue von Tsjûke und March. An dieser Statue erklärt ein Text die Entstehung des Tjeukemeers.

Es gibt zwei Versionen. In der ersten Version gehen zwei Bäuerinnen nach dem Melken nach Hause. Nachdem sie ein Feuer entdeckt hatten, weigerte sich die Bäuerin, die die Milch trug, das Feuer zu löschen. Die andere beschimpfte sie mit dem Namen Tsjûke, einem Hundename. Der Name nahm ein Eigenleben an und soll für den See verwendet worden sein, der in dem Loch entstand, das das Feuer im Land hinterließ. In der zweiten Version verloren sich die beiden Schwestern im Rauch des Feuers. Sie riefen sich immer wieder: ''Tsjûke'' und ''March''. Ihre Stimmen waren lange Zeit hörbar und bildeten den verbundenen Tsjûkemar... Diese zweite Geschichte soll auch zur Benennung von zwei der Inseln im Tjeukemeer geführt haben, der Tsjûkepolle und der Marchjepolle.

Im Tjeukemeer gibt es ein Schnellfahrtgebiet; innerhalb der gelben Bojen darf man schnell mit dem Boot fahren. Außerhalb eines sogenannten Schnellfahrtgebiets sollte man seine Geschwindigkeit an andere Wassersportler anpassen.

Lesen Sie hier mehr über das Tjeukemeer.

Entfernung zu Ihrem Standort:

Hier finden Sie Tjeukemeer (Tsjûkemar)

Tjeukemeer
Meerweg 34
8515CB Oldeouwer
Route planen

vanaf jouw locatie

Zeige Suchergebnisse

Suchen & Buchen

Reisegruppe