Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Bleichwiesen

IJlst

Einmalig und charakteristisch für IJlst sind die sogenannten Overtuinen, die Bleichwiesen an zu beiden Seiten des Flusses Ee.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Einmalig und charakteristisch für IJlst sind die sogenannten Overtuinen, die Bleichwiesen an zu beiden Seiten des Flusses Ee. 

Ältere Leute, die in erster Linie Friesisch sprechen, verwenden häufig das Wort „Bleek“, wenn sie von einer Wiese reden. Sie verweisen damit auch die alte Funktion einer Rasenfläche, nämlich zum Bleichen von Weißwäsche. Früher wurde die Wäsche nach einem Kochwaschgang auf dem Gras ausgelegt, damit die Sonne sie trocknen und bleichen konnte. So hatten die ehemaligen Bewohner der Galama- und Eegracht in IJlst ihre Bleichfelder auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Sie mussten also die Straße überqueren, um sie zu erreichen. Daher der Name „Overtuin“ (wörtlich übersetzt: Übergarten). Mit der Erfindung der Waschmaschine waren die Tage der „Bleichfunktion“ gezählt.

Dennoch haben sich die IJlster ihre Bleichwiesen erhalten und können sich dadurch eines einmaligen Stadtbildes erfreuen. Die Overtuinen sind eine gemeinschaftliche Grünanlage der Gemeinde, die von allen Bewohnern genutzt werden kann, solange sie gut gepflegt wird. Jedes Jahr findet am ersten Samstag im Juni das „Overtuinenfair“ statt. Ca. 50 Stände bevölkern dann die Wiesen. Das Angebot variiert von Antiquitäten über Kuriositäten, Gartenmöbel und Wohnbedarf bis hin zu Blumen, Zierpflanzen, Bekleidung und Heiligenbildchen. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz, und es werden alte Handwerke vorgeführt. So haben sich die Overtuinen immer noch eine aktive und nützliche Funktion erhalten können.

Hier finden Sie Bleichwiesen

Adresse:
Eegracht
8651 EG IJlst
Route planen
Entfernung:
Zeige Suchergebnisse

Suchen & Buchen

Reisegruppe