Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Glockenstuhl Eesterga und Friedhof mit Prunkgrab

Eesterga

Dieser von hohen Bäumen umgebene Ort ist leicht zu übersehen. Dieses staatlich geschützte Denkmal mit Glockenstuhl und Friedhof mit Prunkgrab ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert.

Glockenstuhl
Dieser von hohen Bäumen umgebene Ort ist leicht zu übersehen. Dieses staatlich geschützte Denkmal, zu dem der Glockenstuhl und der Friedhof mit Prunkgrab gehören, ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert.

Der Glockenstuhl stand hier bereits im Jahr 1617, und er wurde 1956 restauriert. Bis 1740 stand hier eine niederländisch reformierte Kirche, die dann jedoch abgerissen wurde. Der Glockenstuhl mit weißem Helmdach und Wetterhahn trägt die 200 kg schwere Glocke, die von Henricus Meurs gegossen wurde.

Prunkgrab
Zwischen den Gräbern sticht das große, erhöhte Doppelgrab sofort ins Auge.

Dies ist die Grabstätte von Jonkheer Wilco van Andringa de Kempenaer (1809-1873), dem letzten Grietman von Lemsterland. Der zeitlebens unverheiratete Jonkheer ist neben seiner Mutter Tjallinga Aurelia Wilhelmina des H.R. Rijksbarones thoe Schwartzenberg en Hohenlansberg (1775-1857) begraben. Sie war die zweite Frau von Regnerus Livius van Andringa de Kempenaer. Auch er war ein Grietman von Lemsterland, aber auch Landdrost von Friesland und Politiker.

Andringa State in Lemmer ist das letzte Grietenijhuis (Rathaus einer grietenij, was in etwa einer Gemeinde entspricht), in dem alle drei lebten. Das Gebäude steht heute noch in Lemmer.

Hier finden Sie Glockenstuhl Eesterga und Friedhof mit Prunkgrab

Adresse:
Straatweg 3
8535 WG Eesterga
Route planen
Entfernung:
Zeige Suchergebnisse

Suchen & Buchen

Reisegruppe