Wassersportdorf Woudsend

Woudsend (oder Wâldsein, wie wir in Friesland sagen) ist durch seine Lage zwischen zwei friesischen Seen an der Elf-Städte-Route ein Wassersportdorf par excellence. Das ehemalige Handelsdorf konnte sich seinen Charme von anno dazumal erhalten. Schlendern Sie durch enge Gassen, vorbei an liebevoll restaurierten Gebäuden von einem Postkartenmotiv zum anderen. Auch die Kirchen und das alte Sägewerk De Jager sind absolut sehenswert. Auch die Festlichkeiten im Rahmen der Wâldseiner Wykein (Woudsender Wochen) sollten Sie sich unbedingt vormerken. Jedes Jahr im Juni wird für Jung und Alt jede Menge geboten. Erliegen auch Sie dem Charme von Woudsend?

Übernachten, Speis und Trank, Sightseeing und Aktivurlaub in Woudsend

24 STUNDEN IN WOUDSEND

Das alte Handelsdorf Woudsend liegt gleich an zwei Seen: dem Heegermeer und dem Slotermeer. Eine Routenbeschreibung entführt Sie zu einem gemütlichen Rundgang durch enge Gassen. Zum Beispiel durch die Kollegat-Gasse, seit jeher der Treffpunkt für Liebespaare. Und die Windmühle Het Lam, in der verschiedene Getreidesorten zu Mehl gemahlen werden. Dort erhalten Sie sogar komplette Backmischungen, mit denen Sie zu Hause selbst loslegen können. Die Galerien an der Midstrjitte und am Lewâl erwarten Sie mit Kunst und Geschichten.

Artikel lesen