Butterdorf Balk

Das Flüsschen Luts, so manchem Eissportfan durch die Elfstedentocht bekannt, fließt quer durch das Zentrum von Balk. Mit gemütlichen Kneipen, Geschäften und einem regen Bootsverkehr ist Balk ein beliebter und belebter Treffpunkt für Wassersportler. Im 18. Jahrhundert galt das Dorf im gesamten Südwestzipfel jedoch als Zentrum des Butterhandels. Der alte Ortskern mit seinen historischen Gebäuden direkt am Slotermeer ist inzwischen komplett denkmalgeschützt.

Übernachten, Speis und Trank, Sightseeing und Aktivurlaub in Balk

DIE LUTS

Die Luts (auch Lits genannt) ist ein wichtiger Abschnitt des berühmten friesischen Eisschnelllaufs, der Elfstedentocht. Im Sommer bestimmen Boote das Bild. Der Fluss verläuft vom Slotermeer über Balk zum See De Holken, einem Teil der Seenplatte, zu dem außerdem noch das Heegermeer und der Fluessen gehören. Wer die Luts befährt, passiert nicht nur die alte Stadt Sloten, sondern durchkreuzt auch ein herrliches Naturgebiet. Am letzten Donnerstag im August steht Balk im Zeichen der traditionellen Gondelfahrt. Im Zentrum rund um die Luts wird gefeiert, Blaskapellen sorgen für Stimmung.

Alle Veranstaltungen