Städtetrip in Waterland

1/ Sloten

Willkommen in der kleinsten Stadt Frieslands. Klein, aber dennoch voller Überraschungen.Denn durch ihre Lage an der Wasserstraße zur ehemaligen Zuiderzee und zu den Hansestädten an der IJssel hatte die Stadt Sloten eine hohe strategische Bedeutung. 

2/ Stavoren

Schauen Sie sich ruhig um in dieser quirligen Hafenstadt am IJsselmeer, wo historische Segelschiffe einen Heimathafen gefunden haben. 

3/ Hindeloopen

Wer heute durch Hindeloopen schlendert, fühlt sich wie in einem Freilichtmuseum. Es gibt sogar so viel Sehenswertes, dass Lonely Planet die Stadt zur „Top Experience“ kürte. Lassen Sie sich bezaubern! 

4/ Workum

Für Meistermaler Jopie Huisman war Workum das Paradies auf Erden. Sagte er doch: „Im Himmel könnte es niemals schöner sein als hier.“ 

5/ Bolsward

Nicht die größte der friesischen Städte, aber dennoch eine Perle. Denn die ehemalige Hansestadt Bolsward hat sich ihren natürlichen Reichtum und ihre Schätze sorgfältig bewahrt. 

6/ IJlst

Eine alte Stadt, die dank ihrer Vergangenheit als Schiffsbau- und Handelsstadt viele Schätze beherbergt. IJlst kann sich einiger Baudenkmäler rühmen und kann den farbenfrohsten Brunnen der 11fountains sein eigen nennen.

7/ Sneek

Die größte der friesischen elf Städte und der Hauptort von Waterland van Friesland. Sneek gilt auch als Wasserstadt und ist vor allem wegen der Sneeker Woche und wegen des berühmten Stadttors, der Waterpoort, bekannt. Aber Sneek birgt noch weitere Schätze innerhalb seiner Mauern.