Hindeloopen

Diese Stadt liegt am IJsselmeer und bietet deshalb viele Wassersportmöglichkeiten. Mit etwa 900 Einwohnern ist Hindeloopen eine der kleineren Städte Frieslands. Finden Sie, dass friesisch schon schwer zu verstehen ist? In Hindeloopen wird ein stark abweichender Dialekt gesprochen, das “Hindeloopers. Dieser Dialekt enthält die mittelalterlichen Vokale und hat deshalb einen anderen Klang.

Events und Aktivitäten

Jedes Jahr gibt es die  Iepen Fryske Kampioenskippen Skûtsjesilen (IFKS)” vor der Küste von Hindeloopen. Im alten Hafen der ehemaligen Handelsstadt legen dutzende authentische “Skûtsjes” an, um den Eröffnungswettkampf auf dem IJsselmeer abzuwarten. Jeden Herbst gibt es vor der Küste von Hindeloopen die Hylper Hurdsilerij”. Das ist ein Segelwettkampf für traditionelle “Lemsteraken.

Wissenswertes

Im 17. und 18. Jahrhundert war der größte Teil der männlichen Hindelooper Bevölkerung in den Handel und die Seefahrt mit Skandinavien und Russland einbezogen. Aufgrund der Beziehung zur Weltstadt Amsterdam erfuhr Hindeloopen im 17. und 18. Jahrhundert seine Blütezeit. Die Stadt hatte eine große Flotte von ca. 100 Schiffen, die die Weltmeere befuhren. Während dieser Zeit hatte die Stadt ± 2.300 Einwohner.

Die Stadt besteht aus vielen schönen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Hindeloopen hatte früher eine eigene Tracht. Die Hindelooper Tracht und die typischen Gemälde sorgten dafür, dass Hindeloopen weltweit bekannt wurde. Kleine Holzbrücken und charakteristische Giebel geben das pittoreske Bild wieder. Verpassen Sie das friesische Schlittschuhmuseum mit der größten Schlittschuhkollektion der Welt und der Geschichte der Elf-Städte-Tour nicht!