Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Tümpelroute

(19,0 km)

Das Tümpelgebiet ist ein Stück unberührte Natur für unbeschwertes Wasservergnügen: mit einer (Elektro-)Schalpuppe, per Kanu oder auf einem SUP-Board.

Das Tümpelgebiet ist ein Stück unberührte Natur für unbeschwertes Wasservergnügen: mit einer (Elektro-)Schalpuppe, per Kanu oder auf einem SUP-Board.

Das Tümpelgebiet liegt zwischen den Wassersportdörfern Heeg, Gaastmeer und Oudega (SWF) und ist ein einzigartiges Stück unberührte Natur. Hier wechseln sich kleine Seen, schmale Gräben und Bäche inmitten von dicht bewachsenen Schilffeldern einander ab. Hinzu kommt das Bûterlan, ein tief gelegenes Weideland, das auf natürliche Weise bewirtschaftet wird. 

Panoramablicke mit Dörfern, Gehöft…

Das Tümpelgebiet ist ein Stück unberührte Natur für unbeschwertes Wasservergnügen: mit einer (Elektro-)Schalpuppe, per Kanu oder auf einem SUP-Board.

Das Tümpelgebiet ist ein Stück unberührte Natur für unbeschwertes Wasservergnügen: mit einer (Elektro-)Schalpuppe, per Kanu oder auf einem SUP-Board.

Das Tümpelgebiet liegt zwischen den Wassersportdörfern Heeg, Gaastmeer und Oudega (SWF) und ist ein einzigartiges Stück unberührte Natur. Hier wechseln sich kleine Seen, schmale Gräben und Bäche inmitten von dicht bewachsenen Schilffeldern einander ab. Hinzu kommt das Bûterlan, ein tief gelegenes Weideland, das auf natürliche Weise bewirtschaftet wird. 

Panoramablicke mit Dörfern, Gehöften und gelegentlich einem Kirchturm in der Ferne verleihen dem Tümpelgebiet seinen echt friesischen Charakter. Und dennoch fühlt man sich so, als wäre man ganz weit weg: unterwegs mit einem Boot, das sich durch die schmalen Gräben und Kanäle seinen Weg bahnt. Der Landstrich ist nahezu unbewohnt, mit nur wenigen Gehöften an den Rändern. Das Tümpelgebiet fällt unter die Zuständigkeit der staatlichen Forstverwaltung und ist als Naturgebiet ausgewiesen. In seinem Bereich liegt ein Teil des Vogelreservates Skriezkrite Idzegea, das speziell für den Erhalt der Uferschnepfe eingerichtete wurde. 

Natur, Ruhe und Stille – das sind die Schätze, die dieses herrliche Fleckchen Erde zu bieten hat. Von Besuchern wird daher erwartet, dass sie dies wertschätzen und aktiv unterstützen. Das Gebiet ist für Kleinboote (z. B. Schaluppen), Kanus und offene Segelboote zugänglich. Über kleine Tunnel und Durchbrüche entführt Sie dieser Bootsausflug in die Dörfer Gaastmeer, Oudega und Heeg. Die Route streift auch das Minidorf Idzegea: zwei Bauernhöfe und ein Wohnhaus und ein idyllisch in der Natur gelegener Friedhof mit Glockengestell. Am Ufer des Tümpels Idzegeaster Poel befindet sich ein Vogelbeobachtungsturm, der einen Einblick in den Vogelreichtum des Gebietes gewährt. Über die Route von Heeg nach Gaastmeer können Boote bis zu einer Länge von 2,50 m und einer Höhe von 1,25 m unbeschwert fahren, mit Anschluss an die größeren Gewässer bei Gaastmeer. 

Durch die Erschließung mit Tunneln und die Ausschilderung von Routen ermöglichen die Dörfer Heeg, Gaastmeer und Oudega (SWF) ihren Gästen eine besondere Erfahrung in diesem wertvollen Naturgebiet. 

Lassen Sie bei einer Fahrt durch das Tümpelgebiet die Ruhe und die Weite auf sich wirken.

Die Beschreibungen für Tümpel- und Reidmarr-Route gibt es u. a. in der VVV-Geschäftsstelle in Heeg sowie an anderen VVV-Standorten in Südwestfriesland.

Das wirst du sehen

Startpunkt: 8621 BL Heeg
1

VVV Heeg

VVV Heeg

Tourist Informationen, VVV Shop und Souveniers

2

Ein herzliches Willkommen bei Hoora

Ein herzliches Willkommen bei Hoora

Ein herzliches Willkommen bei Hoora Heeg, das lebhafte Herz der Friesischen Meere, ist das Zuhause von Hoora, Hersteller und Vermieter vom bekannten Hoora-Valk, dem Motion 670...

3

Stichting De Palingaak

Stichting De Palingaak

4

Strand Langehoekspôlle (Knine-eilân)

Strand Langehoekspôlle (Knine-eilân)

Aan de oostkant van de Langehoekspôlle in de Fluessen, ook wel bekend als Knine-eilân vind je een heerlijk zwemstrand.

5

Die Pieltsjerke in Gaastmeer

Die Pieltsjerke in Gaastmeer

Die Pieltsjerke im Uferdorf Gaastmeer verdankt ihren Namen einer Bucht des Fluessen-Sees namens It Piel. Die Kirche steht inmitten eines Kirchhofs, hübsch umsäumt mit einer Hecke und Lindenbäumen.

Pieltsjerke vanuit de lucht
6

Infostelle Gaastmeer (d'Ald Herberch)

Infostelle Gaastmeer (d'Ald Herberch)

Im Restaurant d'Ald Herberch in Gaastmeer finden Sie den Informationspunkt mit allen touristischen Informationen über die Region.

7

Bloemenkraam De Bascule

Bloemenkraam De Bascule

In Oudega kun je biologische veldbloemen en planten van De Bascule kopen bij de kraam aan de Tsjerkewei. Verse bloemen van het land!

Bloemenkraam
8

Glockenstuhl Idzega

Glockenstuhl Idzega

Das Dorf Idzega hat einen eigenen Glockenturm aus Azobéholz mit Satteldach, der als Ersatz für die abgerissene Kirche errichtet wurde.

9

Tümpelgebiet Heeg Gaastmeer Oudega

Tümpelgebiet Heeg Gaastmeer Oudega

Das Tümpelgebiet zwischen den Dörfern und rund um die Dörfer Heeg, Gaastmeer und Oudega ist ein einzigartiges Stück unberührter Natur mit aneinander anschließenden kleinen Seen und Gräben mit reichlich Schilf.

Endpunkt: 8621 BL Heeg

Beschreibung

Startpunkt: 8621 BL Heeg

Start: Heeg

Ende: It Piel

Endpunkt: 8621 BL Heeg

Suchen & Buchen

Reisegruppe