Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Workum - Bolsward | Elf-Städte-Pfad: Etappe 7

(17,4 km)

Entlang unzähliger Wassergräben und Kanäle wandern Sie durch die eingepolderte Landschaft von Workum zur nächsten Elf-Städte-Stadt: Bolsward. Hier hatten die Schlittschuhläufer kaum Schutz. Mit Wind von hinten kamen Sie schnell nach Bolsward, aber bei Gegenwind war es ein Kampf. 

Sie gehen weiter über den “Tillefonne”, einen Kirchenpfad aus dem sechzehnten Jahrhundert. Sie passieren die Museums Dörfchen “Ferwoude, Allingawier und Exmorra”. Diese liegen Stück für Stück malerisch in der Weidelandschaft, mit Ruhe und Raum rundherum.

Wenn Sie in Bolsward angekommen sind, werden Sie merken, d…

Entlang unzähliger Wassergräben und Kanäle wandern Sie durch die eingepolderte Landschaft von Workum zur nächsten Elf-Städte-Stadt: Bolsward. Hier hatten die Schlittschuhläufer kaum Schutz. Mit Wind von hinten kamen Sie schnell nach Bolsward, aber bei Gegenwind war es ein Kampf. 

Sie gehen weiter über den “Tillefonne”, einen Kirchenpfad aus dem sechzehnten Jahrhundert. Sie passieren die Museums Dörfchen “Ferwoude, Allingawier und Exmorra”. Diese liegen Stück für Stück malerisch in der Weidelandschaft, mit Ruhe und Raum rundherum.

Wenn Sie in Bolsward angekommen sind, werden Sie merken, dass dies eine Elf-Städte-Stadt mit Format ist. Die Stadt wurde einst auf drei Terpen gebaut. Die geselligen Terrassen, die vielen Geschäfte und die schönen Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Ruine der “Broerekerk” fallen auf.  Vor der “Broerekerk” steht ein Fledermaus Springbrunnen. Wussten Sie übrigens das Bolsward auch die Stadt des Beerenburgs, Biers und Whiskys ist ....?

Das wirst du sehen

Startpunkt: Noard 6
8711 AJ Workum
1

Sankt-Gertrudiskirche

Sankt-Gertrudiskirche

Die Gertrudiskirche in Workum ist ein besonderes Beispiel für den spätgotischen Kirchenbau. Der kreuzförmige Aufbau und die Ausführung als dreischiffige Hallenkirche sind für diese Epoche frieslandweit einmalig.

St. Gertrudiskerk vanuit de lucht
64
65
50
20
21
22
23
55
33
2

Aeltsjemeerpolder

Aeltsjemeerpolder

Der Aeltsjemeerpolder dient der Trockenlegung. In dem alten Torfpolder bei Workum befand sich früher ein See, der im Jahr 1877 trockengelegt wurde.

90
91
85
72
60
3

Het Friese Museumdorp

Het Friese Museumdorp

Willkommen in Allingawier, einem wunderschönen, echten friesischen Wurtendorf – auf einem Hügel erbaut – im Torfmoorgebiet des Südwestens von Friesland.

30
31
31
11
71
74
81
4

11Fountains Bolsward

11Fountains Bolsward

Fledermäuse sind faszinierende, nützliche Tiere, die mit ihrer Jagd auf Insekten eine wichtige Funktion im Ökosystem haben. Die Fledermaus ist in Asien ein Symbol für Reichtum, Glück und ein gesegnetes Alter.

Endpunkt: Harlingerstraat 1
8701 WP Bolsward

Beschreibung

Startpunkt: Noard 6
8711 AJ Workum
  • Vom Knotenpunkt 64 aus verlassen Sie Workum in nordwestliche Richt
  • Folgen Sie den Punkten 65 - 50 -20 -21 - 22 - 23, um nach “Ferwoude” zu kommen.
  • Wandern Sie weiter nach “Allingawier”, über die Knotenpunkte 55 - 33 - 90 - 91 - 85 -72 - 60 - 30.
  • Dann über 31 -11 - 71 nach “Exmorra” und im Dorf dann rechts abbiegen in Richtung Bolsward (74 -81). 
Endpunkt: Harlingerstraat 1
8701 WP Bolsward
  • 64
  • 65
  • 50
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 55
  • 33
  • 90
  • 91
  • 85
  • 72
  • 60
  • 30
  • 31
  • 31
  • 11
  • 71
  • 74
  • 81

Suchen & Buchen

Reisegruppe