Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Radfahren zwischen Tsjonger und Tsjûkemar

(37,0 km)

Eine Radroute durch ein Stück unentdecktes Friesland, die sich auf jeden Fall lohnt. Sie radeln entlang von Seen und Kanälen und durch die von Torfmooren geschaffene Polderlandschaft zwischen Tsjonger und Tsjûkemar. Charakteristisch sind die Schilfgebiete, Baummauern und regionalen Dörfer. Auf dem Weg sehen Sie Kanäle, Kanäle und kleine Wasserbecken, die viele Vögel anziehen. Darüber hinaus finden Sie hier vor allem Ruhe und Raum. Dies ist also die perfekte Umgebung zum Entspannen.

Überprüfen Sie die Karte für alle Haltestellen auf dem Weg.

Das wirst du sehen

Startpunkt: Gemaalweg
8531 PS Lemmer
1

Woudagemaal: die größte Dampfpumpstation der Welt

Woudagemaal: die größte Dampfpumpstation der Welt
Gemaalweg 1
8531 PS Lemmer
51
2

VVV Lemmer

VVV Lemmer
VVV Lemmer, bij Museum Lemmer
Nieuwburen 1
8531 EE Lemmer
3

Vlindertuin Lemmer

Vlindertuin Lemmer
Vlindertuin Lemmer
Flevostraat
8531 KS Lemmer
50
49
66
69
64
63
60
61
73
62
61
60
4

Schöpfwerk Echten

Schöpfwerk Echten
Hoofdweg 29
8537 SC Echten
5

Statue Tsjûke & Marchje

Statue Tsjûke & Marchje
Beeld Tsûke en Marchje
Hoofdweg 29
8537 SC Echten
59
58
6

Nuweland

Nuweland
Buren 31
8536 TH Oosterzee-Buren
48
47
51
7

Beachclub Lemmer

Beachclub Lemmer
Industrieweg 2
8531PA Lemmer
46
Endpunkt: Gemaalweg
8531 PS Lemmer

Beschreibung

Startpunkt: Gemaalweg
8531 PS Lemmer

Das Feuchtgebiet zieht viele Vögel an und eigenartig sind das Schilfland, Baumwälle und Dörfer. Darüber hinaus finden Sie hier Ruhe und Raum. Dies ist also die perfekte Umgebung, um sich zu entspannen.

Der Start erfolgt bei UNESCO-Weltkulturerbe Ir. D.F. Woudagemaal, . Es gehört seit 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe und hat 2020 sein 100-jähriges Bestehen gefeiert.
Sie können diese schöne Kathedrale von Dampf das ganze Jahr über besuchen. Weitere Informationen, aktuelle Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie auf der Website www.woudagemaal.nl

Sie radeln durch Lemmer, ein beliebtes Wassersportdorf. Die Wasserstraße durch Lemmer ist eine geschäftige Verbindung zwischen den friesischen Seen und dem IJsselmeer. Freuen Sie sich auf gemütliche Terrassen, Restaurants und Geschäfte. Weitere Dörfer, die Sie besuchen werden, sind Bantega, Echtenerbrug und Echten, sogenannte regionale Dörfer, die durch das Vermoorung entstanden sind.

Ein schöner Radweg führt Sie entlang der Ufer der Tsjûkemar, dem größten Natursee Frieslands. Es gibt eine Legende über den Ursprung der See:

Zwei Schwestern hatten einen Bauernhof zusammen in einem Ort, der jetzt im See ist. Eines Tages brach ein Feuer aus. Die Frauen wurden durch Rauch und Feuer getrennt und sie schrien sich verzweifelt gegenseitig die Namen. Vielleicht hörst du sie jetzt, wenn du hier zuhörst: "Sjoeke! Margje! Sjoeke! Margje!..." Und so wurde dieser Legende nach, der friesische Name des Sjoekemar (Tsjûkemar) geboren.

Am Ufer des Sees bei Echten, in der Nähe der ehemaligen Dampfschöpfwerk aus dem Jahr 1913, die den Polder van Echten trocken halten sollte, wurden die Hauptdarstellerinnen Sjoeke und Margje verewigt.

Das Dorf Oosterzee war einst hoch angesehen. Im 18. Jahrhundert zum Beispiel stand noch das Haus des Rechts und heute bezeugen unter anderem das Koopmanshuis noch. Graf von Holland, Willem I,  sollte hier um 1200 einen Schloss gehabt haben. Das kleine Schöpfwerk Oosterzeeburen, von Bewohnern renoviert, ist heute ein Treffpunkt und Vogelbeobachtungshütte. Etwas weiter finden Sie in Eesterga einen Glockenstuhl aus dem Jahr 1617.

Endpunkt: Gemaalweg
8531 PS Lemmer
  • 51
  • 50
  • 49
  • 66
  • 69
  • 64
  • 63
  • 60
  • 61
  • 73
  • 62
  • 61
  • 60
  • 59
  • 58
  • 48
  • 47
  • 51
  • 46

Suchen & Buchen

Reisegruppe