Direkt zum Hauptinhalt
Karte

Rundfahrt Súdwest | Bootsroute

(40.2 km)

Diese Route führt durch „Súdwest Fryslân“ – das wasserreiche südwestliche Gebiet Frieslands mit seinen unzähligen Seen und Kanälen – und eignet sich sowohl für größere Boote als auch für Slups. 

Über Heegemermar und Grutte Gaastmar geht es über den langen Trekfeart von Workum nach Bolsward und über den Wasserlauf de Wymerts zurück nach IJlst. Sie bekommen gar nicht genug vom Bootfahren? Machen Sie auch noch eine Fahrt über De Geau nach Sneek und wieder zurück.

Auf dieser Route präsentieren sich Schilfgürtel so weit …

Diese Route führt durch „Súdwest Fryslân“ – das wasserreiche südwestliche Gebiet Frieslands mit seinen unzähligen Seen und Kanälen – und eignet sich sowohl für größere Boote als auch für Slups. 

Über Heegemermar und Grutte Gaastmar geht es über den langen Trekfeart von Workum nach Bolsward und über den Wasserlauf de Wymerts zurück nach IJlst. Sie bekommen gar nicht genug vom Bootfahren? Machen Sie auch noch eine Fahrt über De Geau nach Sneek und wieder zurück.

Auf dieser Route präsentieren sich Schilfgürtel so weit das Auge reicht, durch die sich immer wieder mal ein Kirchturm den Weg bahnt. Entlang der Strecke stoßen Sie auf unzählige entzückende Dörfer, malerische Städtchen und freundliche Brückenwärter. Unterwegs gibt es reichlich Möglichkeiten für eine Verschnaufpause auf einer Caféterrasse, einen Museumsbesuch oder eine Übernachtung. 

Boot mieten in Friesland
Sie haben keine Motorjacht, kein Segelboot und keine Slup? Kein Problem! In Friesland können Sie bei verschiedenen Anbietern ein Boot mieten

Dauer der Fahrt
Für diese etwas mehr als 40 km lange Route sollten Sie einen Tag einplanen. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 6 km/h benötigen Sie etwa 6,5 Stunden für die Route. Den größten Genuss bietet diese Bootsfahrt aber, wenn Sie unterwegs immer wieder mal eine Pause einlegen, um an Land zu gehen. Oder übernachten Sie an Bord Ihres Bootes oder in einem netten B&B an Land.    

Brücken in Friesland
Auf dieser Route gibt es mehrere hohe Brücken und einige Brücken mit Brückendienst. Öffnungszeiten und Höhen der Brücken finden Sie in der Wassersport-App der Provinz Friesland

Nachhaltig fahren
Tanken Sie Blue Diesel oder fahren Sie mit dem Elektroboot. Wenn Sie sich unterwegs eine kleine Stärkung gönnen, passen Sie gut auf, dass die leeren Verpackungen nicht über Bord fliegen. Wenn Sie unterwegs Abfall entdecken, nehmen Sie ihn bitte an Bord. Lesen Sie mehr über nachhaltigen Wassersport in Friesland.

Liegeplätze in Friesland
Entlang dieser Route können Sie Ihr Boot an mehreren Stellen anlegen. Unterwegs gibt es sogenannte „Marrekrite“-Anlegestellen mitten in der Natur, an denen Sie bis zu 3 Nächte kostenlos übernachten dürfen. Suchen Sie sich beispielsweise einen MarBoei-Liegeplatz in Hegemermar oder an einer Anlegestelle zwischen Gaastmeer und Workum. In den gemütlichen Wassersportorten Heeg, Gaastmeer, Workum, Bolsward, IJlst und Sneek können Sie natürlich auch in einem Passantenhafen anlegen und übernachten. In der Wassersport-App finden Sie alle Liegeplätze in der Gegend.

Info zu Wasserwegen
Die Klassifizierung dieses Wasserwegs ist BZM. Damit ist dieser Wasserweg für große Motorjachten und Segelboote mit maximal 1,9 m Tiefgang befahrbar. Diese Route ist eine sogenannte „Staande Mastroute“, was bedeutet, dass der Mast des Bootes nicht umgelegt werden muss. Auch mit einer Slup ist die Befahrung dieser Route ausgesprochen unterhaltsam. 

Das wirst du sehen

Startpunkt: 8618 NW IJlst
1

Ijlst - Jachthaven Nijesyl | Laadpalen aan het water

Openbare laadpaal in de kleine Jachthaven van Nijesyl, vlakbij IJlst.

Ijlst - Jachthaven Nijesyl | Laadpalen aan het water
2

Heeg

Heeg ist das ultimative Ziel für Wassersportler.

Bezoek Heeg

Heeg
3

Stichting De Palingaak

Stichting De Palingaak
4

Passantenhaven Heegerwâl

De passantenhaven Heegerwâl heeft een schitterende ligging direct aan het Heegermeer. Het prachtige, kindvriendelijke dagrecreatiestrand ligt pal naast de haven. Het centrum van Heeg ligt op een paar minuten lopen van de haven. Watersport, vakantiew...

Passantenhaven Heegerwâl
5

Marboei MB63

Eine MarBoje ist eine Boje aus Kunststoff mit einem großen Auge oben.

Marboei MB63 Heegermeer
6

Strand Langehoekspôlle (Knine-eilân)

Aan de oostkant van de Langehoekspôlle in de Fluessen, ook wel bekend als Knine-eilân vind je een heerlijk zwemstrand.

Strand Langehoekspôlle (Knine-eilân)
7

Gaastmeer

Gaastmeer ist der ideale Ort, um der Hektik des Tages zu entfliehen und Ruhe und Weite zu genießen.

Bezoek Gaastmeer

Gaastmeer
8

Die Pieltsjerke in Gaastmeer

Die Pieltsjerke im Uferdorf Gaastmeer verdankt ihren Namen einer Bucht des Fluessen-Sees namens It Piel. Die Kirche steht inmitten eines Kirchhofs, hübsch umsäumt mit einer Hecke und Lindenbäumen.

Die Pieltsjerke in Gaastmeer Pieltsjerke vanuit de lucht
9

Aanlegsteiger FL11

Publieke aanlegplaats op het uiteinde van de Grûns, tussen Workum en Gaastmeer.

Aanlegsteiger FL11 Uitzicht vanaf de steiger
10

Spoorbrug Klifrak

Spoorbrug Klifrak bij Workum is een vrij lage brug, die meestal open staat, zodat watersporters door kunnen varen.

Spoorbrug Klifrak Spoorbrug
11

Workum (Warkum)

Workum (friesischer Name: Warkum) gehört zu den berühmten elf friesischen Städten und besitzt schon seit 1399 Stadtrechte. Dank ihrer Lage an der ehemaligen Zuiderzee und der unmittelbaren Nähe zur friesischen Seenplatte.

Besuch Workum

Workum (Warkum) Workum Fontein
12

Blazerhafen

Neben der Seeschleuse von Workum findet man den Blazerhafen, einen Museumshafen mit Original-Fischersegelbooten aus der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Eine wahre Postkartenidylle, ideal zum Flanieren.

Blazerhafen
13

Museum Warkums Erfskip

Von dem Waagegebäude aus, erlebt man Workum!

Museum Warkums Erfskip
14

Die Johannes de Doperkerk in Parrega

Wie ein langgezogenes Band erstrecken sich die Häuser des Dorfes Parrega entlang des Kanals Workumer Trekvaart. An einer warftartigen Stelle irgendwo in der Mitte befindet sich die nach Johannes dem Täufer benannte Kirche, umrahmt von einem Kirchhof.

Die Johannes de Doperkerk in Parrega Johannes de Doperkerk vanuit de lucht
15

Angelstelle Workkumertrekvaart

„Ich bin ganz auf dem Flachen. Damit hat der Wind freies Spiel. Daher entschließe Ich mich die Feederrute auf neun Meter einzusetzen. Den Futterkorb kann ich nah an dem Balken platzieren. Der Kanal...

Angelstelle Workkumertrekvaart
16

Treidelpfad an der Workumertrekvaart

Ein herrlicher Treidelpfad zum Radfahren oder Spazierengehen ist der Treidelpfad bei Tjerkwerd an der Workumertrekvaart. Dort führt der Weg direkt am Ufer entlang.

Treidelpfad an der Workumertrekvaart
17

Fyftjin en Fierder

Fyftjin en Fierder is een kunstwerk van de hand van Pieter Jan Stallen. Het werk gaat over historie én toekomst van de Elfstedentocht, heel nadrukkelijk over allebei!

Fyftjin en Fierder
18

Bolsward (Boalsert)

In Bolsward (bei uns in Friesland Boalsert genannt) spielen Geschichte und Architektur die Hauptrolle. Lassen Sie sich in die belebte Vergangenheit dieser alten friesischen Stadt entführen.

Besuch Bolsward

Bolsward (Boalsert) Bolsward Broerekerk
19

Stadsgrachten Bolsward

Bolsward werd echt welvarend door de zuivelhandel in de 17e eeuw. Dit zie je goed terug in de huizen langs de stadsgrachten uit die tijd.

Stadsgrachten Bolsward
20

Kulturhistorisches Zentrum „De Tiid“

Das Museum De Tiid, das im ehemaligen historischen Rathaus in Bolsward untergebracht ist, zeigt die faszinierende Geschichte von Südwest-Fryslân. Nehmen Sie sich Zeit für die interaktiven Präsentationen und erfreuen Sie Ihre Augen im fotogenen Ratssaal.

Kulturhistorisches Zentrum „De Tiid“
21

Brug Wolsumerketting

De brug bij de Wolsumerketting ligt over het water van de Wymerts, dat is de vaart die Bolsward en IJlst verbindt. 

Brug Wolsumerketting Wolsumer ketting brug
22

Die Johanniskirche in Oosthem

Für ein kleines Warftdorf wie Oosthem nimmt sich die Johanniskirche auffallend groß aus. Sie geht auf die Zeit des friesischen Réveils zurück, einer protestantischen Erweckungsbewegung gegen Mitte des 19. Jahrhunderts.

Die Johanniskirche in Oosthem Johanneskerk Oosthem vanuit de lucht
23

Aanlegsteiger SN92

Langs een smal schelpenpaadje dat wandelaars van Oosthem naar Nijesyl leidt, vind je deze aanlegsteiger met nummer SN92.

Aanlegsteiger SN92 Easthimmer mar steiger bordje Marrekrite
24

IJlst (Drylts)

IJlst (Drylts auf Friesisch), ist nicht nur eine der elf friesischen Städte der Elfstedentocht, sondern ist auch als Holzstadt bekannt. Jahrhunderte lang zersägten die legendären Holzhändler Oppedijk und S.O. de Vries in IJlst Baumstämme.

Besuch IJlst

IJlst (Drylts) Molen IJlst
25

Bleichwiesen

Einmalig und charakteristisch für IJlst sind die sogenannten Overtuinen, die Bleichwiesen an zu beiden Seiten des Flusses Ee.

Bleichwiesen
26

Sneek (Snits)

Sneek (oder Snits, wie wir in Friesland sagen) ist das Wassersportmekka der Niederlande. Aber Sneek ist mehr als Wassersport und Sneeker Woche. Die Stadt strotzt nur so vor Veranstaltungen, Kulturangeboten, einzigartigen Hotspots und originellen Geschäfte

Besuch Sneek

Sneek (Snits) Waterpoort Sneek
27

Wassertor Sneek

Der Waterpoort in Sneek ist vielleicht die berühmteste Ikone der Stadt. Diese Steinstruktur zeichnet sich durch die beiden achteckigen Türme aus. Der Waterpoort wurde wahrscheinlich um 1492 zur...

Wassertor Sneek
Endpunkt: 8618 NW IJlst

Suchen & Buchen

Reisegruppe